Tage der Astronomie 2013

Freitag, 15.3.2013

Prof. Dr. Wilhelm Seggewiß hielt um 19:30 Uhr im Hörsaal 2 der Uni Trier einen sehr interessanten Vortrag: Dem Geheimnis der Kometen auf der Spur

Samstag, 16.3.2013

Uwe Jönson hielt um 13:30 Uhr einen Vortrag: Astronomische Gemälde am Beispiel des Jupitermondes Io

Dr. Rüdiger de Boer hielt um 15:00 einen Vortrag zur Sonne: Flares, Protuberanzen und Sonnenflecken

Ab 19:00 Uhr gab es 2 weitere Vorträge von Roland Weber und Markus Weber in Trier Irsch, und um 20:30 Uhr wurde der Himmel frei und es konnte beobachtet werden.
Roland Weber erklärte den Besuchern den Sternenhimmel, Michael Luy zeigte den Besuchern Jupiter und den Mond am Cassegrain-Teleskop. Anschließend wurden noch Deep-Sky Objekte besichtigt.

Alle Veranstaltungen hatten freien Eintritt. Wir danken den Besuchern für ihre Spenden.

Wir danken der VdS (Vereinigung der Sternfreunde) und dem Verlag Spektrum der Wissenschaft für die bereitgestellten Hefte „Sterne und Weltraum“, die an die Besucher kostenlos verteilt werden konnten.