Das dritte Keplersches Gesetz

Vortrag von Niklas Czubkowski, Trier

Donnerstag, 02. Februar 2017 um 19:30 Uhr im Raum B211 der Universität Trier

Alle Planeten drehen sich um die Sonne. Doch wie genau bewegen sie sich? Diese Frage hat der deutsche Astronom Johannes Kepler bereits um das Jahr 1600 mit seinen drei Gesetzen, die noch bis heute Gültigkeit haben, beantworten können. Der Trierer Schüler Niklas Czubkowski (Jahrgangsstufe 13, FWG) hat sich im Rahmen einer Facharbeit, mit der er dieses Jahr auch an „Jugend forscht“ teilnimmt, mit Keplers 3. Gesetz beschäftigt und es am Planeten Jupiter mit seinen vier großen Monden überprüft. Diese Arbeit, die in Kooperation mit dem Verein Sternwarte Trier e.V. entstanden ist, wird er zum oben angegebenen Termin vorstellen.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Jugend forscht 2017