Die Exploration des Weltalls

Zur Feier des 30-jährigen Betriebs der Beobachtungskuppel der Sternwarte auf dem Dach der Universität Trier haben wir in diesem Jahr einen ganz besonderen Gast. In einem Festvortrag wird Herr Dr. h.c. Thomas Reiter über aktuelle und zukünftige Entwicklungen bei der Erforschung des Weltalls sprechen.
Mit seinen beiden Langzeitmissionen 1995 auf der russischen Mir und 2006 auf der ISS gilt er als einer der erfahrendsten Astronauten Europas.

Plakat Thomas Reiter